Den Körper ins Lot bringen

Warum soll der ganze Körper ins Lot gebracht werden, wenn doch zum Beispiel nur die Schulter schmerzt? Weil diese - ausser bei direkten Unfallfolgen - ein Ungleichgewicht kompensiert; da reichen ein paar Millimeter. Kommt der Körper ins Lot, kann die Schulter dort sein, wo sie am besten funktioniert und die Schmerzen sind weg. - Das ist auch für mich immer wieder aufs Neue eindrücklich.

 

Deshalb hilft Ihnen Rolfing® Strukturelle Integration bei Beschwerden und Einschränkungen des ganzen Stütz- und Bewegungsapparates. Besonders bewährt hat es sich in folgenden Bereichen :

  • Rückenschmerzen
  • Nackenverspannungen
  • Kopfschmerzen
  • Schulterschmerzen
  • Hüftschmerzen
  • Tennisarm
  • Golfer-Ellenbogen
  • Schmerzen beim Gehen
  • Runner's Knee
  • Verspannungen vom Sitzen
  • Eingeschränkte Beweglichkeit
  • Rückbildung nach Schwangerschaft